• 4.3/5
  • 92 Bewertungen
kinderwagentest24.net

GeschwisterkinderwagenMit zwei Kindern im Kinderwagenalter unterwegs zu sein, ist mitunter recht anstrengend. Eine Person allein ist nicht in der Lage, zwei Kinderwagen zu bewegen. Deshalb gibt es Geschwisterkinderwagen. Sie bieten zwei kleinen Fahrgästen Platz, haben aber den Fahrkomfort eines herkömmlichen Kinderwagens. Das Angebot an Geschwisterkinderwagen ist groß. Nahezu jeder Hersteller hat mittlerweile ein oder mehrere Modelle auf den Markt gebracht. Für Eltern macht das die Entscheidung nicht unbedingt leichter. Im Nachfolgenden haben wir deshalb einige Tipps zum Finden eines geeigneten Geschwisterkinderwagens zusammengestellt.

Die Alltagstauglichkeit von Geschwisterkinderwagen

Ein wichtiges Kaufkriterium ist die Alltagstauglichkeit. Oftmals ist die junge Mutter mit ihrem Nachwuchs allein unterwegs, da muss es ihr problemlos möglich sein, den Bedürfnissen beider Kinder nachzukommen.




Ein Geschwisterkinderwagen verfügt über zwei Sitzflächen. Diese können hintereinander oder nebeneinander angeordnet sein mit Blick in Fahrtrichtung, entgegen der Fahrtrichtung oder zueinander. Für Kinder, die bereits selbstständig sitzen können, gibt es Geschwisterbuggys. Eine leichtgängige Lenkung ist beim Geschwisterkinderwagen besonders wichtig. Gehören Sie zu den leidenschaftlichen Shoppern oder nutzen Sie häufig öffentliche Verkehrsmittel, empfiehlt sich ein Geschwisterkinderwagen mit hintereinander angeordneten Sitzen. Er ist nicht breiter als ein Einzelkinderwagen. Bei nebeneinander liegenden Sitzflächen weist der Wagen die doppelte Breite auf, was sich in vielen Alltagssituationen als problematisch herausstellen kann.

Beim Geschwisterkinderwagen ist die Belastung um einiges höher

Werbung
Eine stabile Konstruktion und eine erstklassige Verarbeitung sind beim Geschwisterkinderwagen von essentieller Bedeutung. Schließlich wird der Wagen mit dem Gewicht zweier Kinder belastet. Eine gute Federung und Luftbereifung erhöhen den Fahrkomfort deutlich. Mit unabhängig voneinander verstellbaren Rückenlehnen, die sich bis zur Liegeposition absenken lassen, haben es beide Kinder in allen Positionen bequem. Für Sicherheit sorgen 5-Punkt-Gurtsysteme und abnehmbare Schutzbügel. Fällt die Entscheidung auf einen Geschwisterkinderwagen mit hintereinander angeordneten Sitzplätzen, sollten Sie darauf achten, dass der hintere Sitz höher liegt als der vordere. So kann auch das hinten sitzende Kind etwas sehen und an der Umwelt teilhaben. Bei ab der Geburt geeigneten Geschwisterkinderwagen sind eine Babywanne oder eine Softtragetasche dabei. Hat sich beispielsweise zu einem Dreijährigen ein kleines Schwesterchen angekündigt, ist ein Kombikinderwagen für Geschwister eine mögliche Kinderwagenvariante.

Ein Fazit zum Geschwisterkinderwagen

Geschwisterkinderwagen sind mit Babywanne oder Softtragetasche ab Geburt verwendbar. Kombikinderwagen sind ebenfalls als Geschwisterkinderwagen erhältlich. Ein Geschwisterwagen muss äußerst stabil und belastbar sein. Eine erstklassige Verarbeitung ist daher ein Muss. Luftreifen, eine leichtgängige Lenkung, eine gute Federung, 5-Punkt-Gurtsysteme und verstellbare Rückenlehnen sollten vorhanden sein. Eine Übersicht vieler verschiedener Marken und Modelle, sowie günstige Angebote finden Sie hier auf Amazon.